Divelounge
Diving the World
google+ wordpress Youtube Twitter Pinterest facebook

Neu!

Ivans Dive Team
Malediven

Tauchkreuzfahrt Malediven - 02.02. - 14.02.2013


zurück

Äquator-Tour

Carpe Vita

Mit der „Carpe Vita Explorer“ ging es 2013 auf Tauchkreuzfahrt quer durch die Atolle der Malediven. Die Tour startete in Male und führte uns über den Äquator bis nach Gan. Auf der Reise erlebten wir spektakuläre Strömungstauchgänge in den südlichen Atollen der Malediven, und die Carpe Vita bot uns während der Tour eine komfortable Unterkunft.

Das 38 Meter lange Schiff ist erstmals 2011 in See gestochen und bietet bis zu 20 Taucher  ausreichend Platz. Auf der Carpe Vita gibt es 10 komfortable Kabinen mit eigenem Bad und Dusche, sowie Klimaanlage, Safe und TV. Weitere zwei geräumige Suiten befinden sich auf dem Oberdeck, und auf dem Hauptdeck gibt es sogar zwei Superior Kabinen mit Badewanne

In der klimatisierten Lounge auf dem Hauptdeck gibt es einen großen Flachbildfernseher, ein DVD-Player und eine Bibliothek mit Leseecke. Hier wurden auch die Briefings vor den Tauchgängen abgehalten. Gespeist wurde an einem großen Tisch auf dem Oberdeck. Hier befindet sich auch die Bar des Schiffes.

Speisesaal

Die Tauchplätze wurden mit einem Dhoni angefahren, das uns während der ganzen Tour begleitet hat. Unsere Ausrüstung blieb die gesamten Zeit auf dem Dhoni, auf dem sich auch der Kompressor befindet. Bequemes Tauchen ohne schleppen von schwerem Equipment war somit garantiert.

Wir haben auf der Tour 30 Tauchgänge durchgeführt, wovon die meisten Strömungstauchgänge waren. Die Malediven sind bekannt für ihre spektakulären Channel-Dives, und die Verwendung von Riffhaken und Signalboje wird hier schnell zur Routine.

Adlerrochen

Wo Strömung ist sind die Jäger der Meere nicht weit. Uns begegneten Unterwasser zum Teil eine sehr große Anzahl verschiedenster Arten von Haien. Auch Mantas, Adlerrochen und großen Schwärme von Barrakudas haben wir gesehen. Besonders beeindruckend war die Begegnung mit dem grölten Fische der Erde, dem Walhai.


Fotoalbum

Malediven Tour 2013

Geographische Lage

Lage Malediven_centered)_svg

Quelle: Wikipedia

Die Malediven sind eine Kette von 19 Inselgruppen im Indischen Ozean, südwestlich von Indien und Sri Lanka gelegen. Sie erstrecken sich über 823 Kilometer in Nord-Süd-Richtung bis kurz südlich des Äquators. Die Inseln sind verteilt auf 26 Atolle mit Korallenriffen.  Insgesamt sind von den 1.196 Inseln nur 220 Inseln bewohnt. Die Inseln liegen alle rund einen Meter über dem Meersspiegel und die höchste Erhebung ist 2,4 Meter auf der Insel Villingili im Addu-Atoll.


Klima

Malediven

Auf den Malediven herrscht ein konstant heißes, tropisches Klima. Selbst nachts fallen die Temperaturen selten unter 25 Grad. Von Mai bis Oktober prägt der Südwest-Monsun das Klima und von November bis April wirkt der Nordost-Monsun. Der Südwest-Monsun bringt vor allem im Juni und Juli Wind und starke Niederschläge. Die beste Reisezeit ist von November bis April.


Unsere Route

Unser Tour endet im Addu-Atoll, dem südlichsten Zipfel der Malediven. Den Rückweg nach Male absolvierten wir von Gan aus mit dem Flugzeug. Von Male ging es dann über Dubai zurück nach Deutschland.

Route

Video

zurück

[Divelounge] [DiveTours] [DiveLinks] [DivePictures] [DiveVideos] [Kontakt] [Mediadaten] [Impressum]

Letzte Aktualisierung: 15. Januar 2014